10. September 2017: Lebenshilfe Kaiserslautern - Familientag mit der MAUS

Der Star aus der Fernsehsendung war die Attraktion beim Familientag

10. September 2017: Lebenshilfe Kaiserslautern - Familientag mit der MAUS

Die TV-Maus auf der Gartenschau

Ein Herbstsonntag, der sich dann doch entschieden hat, die Sonne hervorzuzaubern, lockte viele Besucher auf die Gartenschau in den Neumühlepark, wo der Familientag der Lebenshilfe Westpfalz stattfand.

Besondere Attraktion war der Auftritt der Hauptperson der beliebten Kinderfernsehserie "Die Sendung mit der Maus", organisiert von der Show-Produktion GmbH "terbrüggen" aus Köln.

Alles war schon vorbereitet, die Bühne mit Plakaten, eine Motivwand für das spätere Fotoshooting, ein Bastelzelt und Dekoration im Park mit Beach Flag und Programm- und Hinweistafeln.

 

Ein Bewirtungszelt der Lebenshilfe Westpfalz bot Kaffee und als Besonderheit eine Maustorte aus Alexanders Patisserie aus St. Ingbert an. Zudem gab es noch Popcorn.
In anderen Zelten gab es Pommes, Würstchen, Crêpes und Getränke.

So war das Publikum bestens versorgt, wobei auch das abwechslungs- und einfallsreiche eigene Picknick oft sehenswerte Überraschungen bot.
Weiterhin waren Aktivitäten von der Jugendfeuerwehr und der Rheinpfalz, die mit ihrem Maskottchen Nils Nager anwesend war, vorbereitet.

Moderatorin Selina Engelbrecht, ebenfalls von der Show-Produktion GmbH „terbrüggen“, begrüßte Kinder und Eltern und alle mussten die Maus rufen: "Maus komm raus!" Und tatsächlich erschien mit der Erkennungsmelodie aus der Fernsehserie eine entzückende Maus im Plüschkostüm, ein Ebenbild der Fernsehfigur, die von groß und klein sofort ins Herz geschlossen wurde.

Die Kinder der Kitas der Lebenshilfe Westpfalz in Kaiserslautern (Am Nußbäumchen, Stadtparkminis, Stadtindianer und Wipo-Wichtel) und Rockenhausen (Regenbogen) überreichten der Maus ihre gebastelten und gemalten Geschenke und es wurden Fotos gemacht.

Nun begrüßte auch Walfried Weber, Präsident der Lebenshilfe Westpfalz, vor allem die Kinder und bereitete sie mit Witz, Humor und Charme auf die Maus-Show vor, die dann auch direkt begann.
Moderatorin und Maus sangen, tanzten und forderten die Zuschauer auf, mitzumachen, was auch sofort klappte. Alle hatten viel Spaß bei flotter Musik und lustigem Gesang und viel Bewegung.

In der Pause konnte man sich mit leckeren Sachen versorgen, die Kinder konnten Mausohren basteln, Buttons kreieren und Laubsägearbeiten herstellen und anmalen.

Die Maus spazierte mir Moderatorin Selina und Begleiter Danny durch den Park, konnte gestreichelt und betrachtet werden und die Eltern konnten Fotos machen. Es folgten noch zwei Auftritte, einer mit Zauberei, Tanz und Gesang und einer mit viel Musik.

Alle Besucher hatten einen schönen Nachmittag im herbstlichen Neumühlepark der Gartenschau Kaiserslautern mit der Maus. Die Kinder konnten die Spielplätze nutzen, auf der Wiese spielen und auf dem Heimweg die Kürbisausstellung mit den großen Figuren zum Thema "Fliegen" bewundern.

Danke an alle Helfer, das Gartenschauteam, das Show-Team und die Lebenshilfe Westpfalz!

 

Einige Fotos von Ralf Werle (rw)

Zur Bildergalerie