6. Mai 2018: Gartenschau Kaiserslautern - Saison 2018 - Mittelaltermarkt

Das Mittelalter verwandelte die Gartenschau in einen Ort aus längst vergangener Zeit.

6. Mai 2018: Gartenschau Kaiserslautern - Saison 2018 - Mittelaltermarkt

Mittelaltermarkt auf der Gartenschau

Am Wochenende des 5. Und 6. Mai 2018 fand auf der Gartenschau Kaiserslautern der alljährliche Mittelaltermarkt statt.
Der Neumühlepark hatte sich in ein großes mittelalterliches Zeltlager verwandelt. In den Lagern wurde das mittelalterliche Leben aus verschiedenen Epochen gezeigt, während historische Stände mittelalterliches Marktgeschehen präsentierten.
Die Lagerstätten bestanden aus Schlafzelten, Wohnzelten und Einzellagern, in die man hineinschauen konnte. Die Marktbeschicker lebten etwa fünf Tage im Park auf der Gartenschau.


Die „Gewandeten“ zeigten an ihren Ständen Handwerk – wie Schmied und Weberin -  aber ebenso wurde Kunsthandwerk feilgeboten, darunter Näharbeiten, Gewirktes, Geschnitztes, gefärbte Wolle und Schmuck verschiedener Art.

Offeriert wurden auch Gebrauchsgegenstände aus Holz, Ton und Stoff, sowie Deko-Artikel aus verschiedenen Materialien

Traditionsgemäß wurde auch in und aus Bewirtungszelten für das leibliche Wohl gesorgt. Mit Stockbrot , Rosmarinkartoffel, Fleisch, Wurst und Käse, sowie Gebäck, Honig und Likör wurden die Besucher verwöhnt.

Anwesend waren auch eine Kartenleserin in ihrem Zelt und ein Künstler, der schmiedeeiserne Produkte herstellte und anbot.
Man konnte Bogenschießen ausprobieren und sich beim Lehmbauern informieren, währen die Kinder zum Malen mit Lehmfarben eingeladen waren.

Ein Unterhaltungsprogramm, das zum Mittelalter passte wurde mit Musik von der Band Irregang, dem Gaukler Kalibo, einem Bogenball-Workshop, verschiedenen Vorführungen einiger Handwerke und nicht zuletzt die Kinder-Rittershow, die vom königlichen Herold Rainer in einer großartigen Inszenierung dargeboten wurde.

Bei hochsommerlichen Temperaturen war der Neumühlepark auf der Gartenschau dicht bevölkert, die Wiesen wurden zum Ausruhen und Picknicken genutzt, die Spielplätze und die Lauter luden zum Vergnügen vor allem die Kinder ein und die zahlreichen Besucher hatten ein wunderschönes, nostalgisches Wochenende genossen.

 

Zur Bildergalerie