5. Juni 2017: Gartenschau Kaiserslautern - Tag des Pfalztheaters

Viele Besucher beim Tag des Pfalztheaters auf der Gartenschau

5. Juni 2017: Gartenschau Kaiserslautern - Tag des Pfalztheaters

Mitmach-Theater für Groß und Klein

Der Tag des Pfalztheaters auf der Gartenschau in Kaiserslautern war auch 2017 wieder ein richtiger Publikumsmagnet.
Aufgrund des angenehmen Wetters haben viele Besucher den Weg in den herrlichen Park gefunden.

Das Pfalztheater hat das gesamte Terrain bespielt und schon am Eingang konnte man von kostümierten Schauspielern das Programm entgegennehmen, um sich zu orientieren.

Musik mit Gesang und Klavierspiel wurde in der Blumenhalle präsentiert.

Auf dem Kaiserberg wurde Stimmbildung betrieben, sowie Geschichten und Märchen dargeboten und das in der Weidenkirche, im Bibelgarten und im Hexenhäuschen.

Im Neumühlepark wusste man gar nicht, wo man zuerst hingehen sollte.

Auf der Veranstaltungsbühne erfreute der Kinderchor des Pfalztheaters, unter der Leitung von Johannes Köhler, das Publikum und im Rosengarten gab es eine Lesung mit Hannelore Bär.

Beim Rasentheater konnte man zuhören und zuschauen oder auch mitmachen.

Auf der Wiese gab es Infostände mit Puzzle und Schminken, und außerdem wurde von der Sportmannschaft des Pfalztheater verschiedene Kinderspiele durchgeführt.

Ein Höhepunkt war dann die Überraschung vom Ensemble Tanz, die mit den Besuchern a la Flash Mob zum Tanzen aufforderten und animierten und viel Begeisterung und Applaus ernteten.

Ein gelungener Tag, der bis zum Schluss von Sonnenschein begleitet wurde.


Zur Bildergalerie