29. Novemver 2017: Lebenhilfe Westpfalz Weihnachten 2017 - Wohnstätte Otterbach spendet

Bewohner der Lebenshilfe-Wohnstätte in Otterbach beteiligen sich an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton"

29. Novemver 2017: Lebenhilfe Westpfalz Weihnachten 2017 - Wohnstätte Otterbach spendet

Schuhkarton-Päckchen aus Otterbach

Schon seit einigen Jahren nehmen Bewohner der Wohnstätte Otterbach der Lebenshilfe Westpfalz an der Spendenaktion "Weihnachten im Schuhkarton" teil.

Die Otterbacher Bewohner sammeln dafür mit ihren Betreuerinnen das Jahr über ihren Flaschenpfand (dieses Jahr etwa 95 Euro!) und spenden von sich etwas, um zu zeigen dass es ihnen gut geht und sie gerne anderen etwas abgeben möchten.


Die Aktion wird besprochen und geplant, dann geht man gemeinsam einkaufen, um schließlich die Schuhkarton-Päckchen entsprechend zu bestücken: Für ein Mädchen, für einen Jungen und auch dem Alter angepasst.

Die Päckchen werden gemeinsam zur Post gebracht, die Freude  ist groß und ein gutes Gefühl begleitet einem. Diesen Glücksmoment erleben die Spender und auch die Kinder, die gespannt ihre Päckchen dann auspacken.

Eine besondere Begebenheit in der Wohnstätte Otterbach ist noch anzumerken: Eine Praktikantin aus Albanien wohnte der Aktion bei und brach in Tränen aus, da sie als Kind auch so ein Päckchen erhalten hatte und ihre Gefühle darüber beschreiben konnte.


Bei dem Projekt geht es im Wesentlichen darum, hilfsbedürftigen Kindern in inzwischen 100 Ländern mit kleinen Päckchen in Form von Schuhkartons, zu helfen. In den Schuhkartons sollen unter anderem Kleidung, Spielzeug, Hygieneartikel oder auch Schulmaterialien enthalten sein und bitte alles nur im neuen Zustand. Von Deutschland aus gehen die Pakete im Jahr 2017 zum Beispiel nach Bulgarien, Georgien oder auch Litauen. Ziel der Organisation, die bereits seit 1993 existiert, ist es, notdürftigen Kindern in armen Ländern eine Freude zu Weihnachten zu machen und die Kinder wissen zu lassen, dass man in anderen Ländern an sie denkt und viel dafür tut, ihr Leben im Wesentlichen zu verbessern.