13. August 2017: Gartenschau Kaiserslautern - Fest der Kulturen - Vorschau

Die Lebenshilfe Westpfalz lädt zum Fest der Kulturen auf die Gartenschau ein: Ein Zeichen für Toleranz und Vielfalt

13. August 2017: Gartenschau Kaiserslautern - Fest der Kulturen - Vorschau

Gartenschau: Fest der Kulturen 2017

Am 13. August findet zum ersten Mal das Fest der Kulturen auf der Gartenschau in Kai- serslautern statt. Von 11.00 bis 18.00 Uhr wird der Neumühlepark an diesem Tag zur bunten Bühne. Rund 60 Künstler aus 17 Nationen präsentieren Musik, Tanz und Theater aus aller Welt.

„Wir wollen zeigen, wie bereichernd kulturelle Vielfalt sein kann und ein Zeichen setzen für ein solidarisches und freundliches Miteinander“, so David Lyle, Geschäftsführender Vorstand der Lebenshilfe Westpfalz e.V.


Das Programm ist eine kulturelle Weltreise. Die Band „Shaian“ spielt Lieder aus aller Welt, wäh- rend die französische Gruppe „L‘Espérance de St-Coin“ Musikcomedy zum Besten gibt. Beim afrikanischen Trommelworkshop dürfen die Besucher selbst aktiv werden.

Ein Höhepunkt ist der Auftritt von „El Flecha Negra“. Die 6-köpfige Band tourt seit 2014 durch die ganze Welt und schließt das Fest der Kulturen mit lateinamerikanischen Rhythmen ab.

Für das kulinarische Angebot sorgen die Kaiserslauterer Migrantenvereine. Außerdem präsentieren sie kulturelle Beiträge aus ihrem Land.


David Lyle ist vom Konzept der Veranstaltung überzeugt, wozu die Lebenshilfe ihren Beitrag leisten möchte.

„Musik bringt die Menschen zusammen, sie kann Brücken bauen zwischen den Kulturen."


Hier können Sie das Programmheft einsehen.