1. Juli 2017: Lebenshilfe Kita "Wipo-Wichtel" feiert Sommerfest

Das Sommerfest der Kita Wipo-Wichtel hat als Thema: "Wir sind Kinder einer Welt".

1. Juli 2017: Lebenshilfe Kita "Wipo-Wichtel" feiert Sommerfest

Wir sind Kinder dieser Welt

Das Sommerfest der integrativen Kindertagesstätte der Lebenshilfe Westpfalz „Wipo-Wichtel“ stand unter dem Motto „Wir sind Kinder einer Welt“.
Alle Ankömmlinge konnten sich mit einem farbigen Händeabdruck auf einer Leinwand mit einer Weltkarte verewigen, was von allen gerne angenommen wurde.

In der Zeit, bis alle zum Fest erschienen sind, konnte man sich schon mit Gegrilltem, Kaffee und Kuchen stärken, um sich auf die Vorführungen und die anschließenden Spielstationen einzustimmen.

Die Leiterin Anna Alve begrüßte alle Gäste und ging auf das Thema „Wir sind Kinder einer Welt“ ein, indem sie betonte, das dies auch die Grundlage für das Zusammenleben in der Kita sei, wo alle miteinander freundlich umgehen, gemeinsam arbeiten und spielen und sich gegenseitig mit Anstand und Respekt begegnen.

Nun wurde von Kindergartenkindern und Erzieherinnen ein Tanz aufgeführt, der sich an den Melodien verschiedener Länder orientierte: Ein Schuhplattler, ein russischer Tanz nach dem Lied „Kalinka“, ein indischer und ein griechischer Tanz, was die Kinder alle begeistert mitmachten.

Zum Schluss wurden die 13 Schulkinder mit Urkunde und Schultüte und mit besten Wünsche für den neuen Lebensabschnitt verabschiedet, wozu die Kindergärtnerinnen ein poppiges Lied einstudiert hatten.

Danach konnten sich alle bei den Angeboten wie Schminken, Schatzsuche, Basteln und beim Eltern-Kind-Pfad amüsieren. Im Außenbereich gab es die Möglichkeit, den Spielplatz zu nutzen oder in der Hüpfburg von der ZAK  zu toben.


Zur Bildergalerie