Familien unterstützender Dienst (FuD)

Hilfe für Beeinträchtigte und Angehörige

Der Familien unterstützende Dienst (FuD) richtet seine Dienstleistungen an Menschen mit Beeinträchtigungen sowie deren Angehörige.

Im Rahmen von Beratungsgesprächen und persönlichen Kontakten werden die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Umfeld ermittelt. 

Ziel ist dabei, für den Menschen mit Behinderung ein maßgeschneidertes Angebot zu erstellen und eine Unterstützung und Entlastung für dessen Umfeld zu erreichen. 

Das Miteinander von Eltern, Kindern und FuD stehen dabei im Mittelpunkt.

Menschen mit Beeinträchtigung nutzen den FuD, um ihren eigenen Interessen nachgehen zu können und im Alltag die Unterstützung zu erhalten, die sie für ihre Lebensgestaltung benötigen.

Angehörige erhalten durch flexible und individuell zugeschnittene Entlastungsangebote, auch in Notfällen, Unterstützung. 

Besonders in Zeiten, in denen die Eltern durch Beruf und persönliche Angelegenheiten verhindert sind, kann der FuD mit seinen Möglichkeiten hilfreich sein.

Dies kann zum Beispiel an Wochenenden und während der Schulferien sein. 

 FUD

Freizeitprogramm „Twister“

Um interessierten Menschen ein attraktives und verlässliches Freizeitangebot anzubieten, wurde das Programm „Twister“ aufgelegt. 

Dort finden sich jede Menge Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 

„Twister“  steht für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung, bei der zugleich soziale Kontakte stattfinden. Spaß und Erholung vom Alltag stehen dabei im Vordergrund.

 

Sehen Sie ruhig im Bereich "Freizeit" nach, welche Möglichkeiten geboten werden!

Mithelfen

Familien unterstützender Dienst (FuD)

Kaiserslautern

Andreas Koch (Leitung)

Pariser Straße 18
67655 Kaiserslautern
Telefon: 0631 - 414 707 6

 FuD-KL@lebenshilfe-kl.de

 

Kirchheimbolanden

Sabine Schöneberg

Gartenstraße 4a
67292 Kirchheimbolanden
Telefon: 06352 - 705 99 11

 FuD-KIB@lebenshilfe-kl.de

Zweibrücken

Anja Conrad (Leitung)

Steinhauser Straße 8
66482 Zweibrücken
Telefon: 06332 - 20 66 20 15

 FuD-ZW@lebenshilfe-kl.de