Gartenschau: Kasse und Verkauf im Gartenschauladen

Die iKL beschäftigt zahlreiche Menschen, viele davon auf der Gartenschau in Kaiserslautern.

Kasse

Am Eingang zur Gartenschau werden die Eintrittskarten verkauft. Hier bekommt man auch Informationen über den Park, die wechselnden Ausstellungen und die verschiedenen Veranstaltungen.

Außerdem ist dort ein Laden, in dem man vieles erwerben kann. Die Mitarbeiter geben gerne Auskunft über alles, was man kaufen kann. Manches wird auch von ehrenamtlichen Helfern der Lebenshilfe selbst hergestellt. Für diese abwechslungsreichen Arbeiten werden Kassierer, Verkäufer und Helfer gebraucht.

Hier finden auch Menschen mit Beeinträchtigung eine Arbeitsstelle, einen Ausbildungsplatz oder die Möglichkeit eines Praktikums. Sie werden ihren Neigungen und ihrer Belastungsfähigkeit entsprechend eingesetzt.

 

Die Arbeit im Laden ist wettergeschützt und körperlich nicht so anstrengend. Da können auch ältere Menschen gut arbeiten.

In diesem Arbeitsfeld ist die wichtigste Vorraussetzung der freundliche Umgang mit den Besuchern.